Aktuelle Projekte

Das von uns erworbene 3ha große Quellwassergrundstück liegt in der Pannonischen Tiefebene nahe der österreichischen Grenze, nur ca. 100 km von Wien entfernt.

Die Auswirkungen der Covid – 19 Pandemie haben auch in Ungarn das Leben und die Wirtschaft geprägt, eingeschränkt und vermutlich nachhaltig verändert.

Um mit diesem Wandel optimal Schritt zu halten, haben wir uns dazu entschlossen, unsere Geschäftstätigkeit auf 3 stabile Säulen im Bereich der Wertschöpfungskette zu stellen:

 


 

I. Quellwasserförderung – Verkauf

Wir streben zunächst eine Kooperation mit unserer Nachbarquelle an, welche sich im Besitz eines Ordens befindet und bereits seit Jahrhunderten fördert. Sie gehört damit zu den ältesten mitteleuropäischen Quellen mit ununterbrochener Fördertätigkeit. Die Kapazität der Abfüllanlage wird bisher nicht einmal zu einem Drittel genutzt.

Durch den Zusammenschluss werden beide Firmen gestärkt und gewappnet, nicht zuletzt gegen das herrschende Monopol auf dem Mineralwassermarkt. Es entsteht eine klassische Win – Win Situation: Die Betreiber der Nachbarquelle können kostendeckend produzieren und wir sind bereits vor Fertigstellung der eigenen Abfüllanlage in der Lage, die Produktion aufzunehmen und die Distributoren mit unserem reinen Quellwasser „VITA PANNONIA“ zu beliefern.

Mit einem geschlossenen Planungs- & Produktionskreislauf – beginnend mit der Gewinnung des Quellwassers über die eigenverantwortliche Abfüllung bis hin zur Vermarktung – können wir gewährleisten, dass die Förderung des „VITA PANNONIA“, im Einklang mit Nachhaltigkeit und Ökologie steht. Die hervorragende Qualität unseres Quellwassers wurde durch ein staatliches Institut testiert und entspricht im Rahmen unserer künftigen Abfüllungen sogar den strengen EU-Normen für sogenanntes „Säuglings- und Babywasser“.

Sämtliche erforderlichen Genehmigungen für die Abfüllung des Quellwassers sind bereits erteilt.

 


 

2. Immobilien – Vermietung & Verpachtung

Unser Grund & Boden liegt in exponierter Lage im Einzugsbereich der Bezirksstadt Györ.

Wir haben die Planung unseres Logistikzentrums bedarfsgerecht ausbauen können und werden dadurch den bestehenden Engpass an Büro – und Lagerkapazitäten bedienen.

Im Ergebnis werden zusätzliche Einnahmen generiert und damit die Sicherheit unserer Investitionen erhöht ( Hedging – Strategie ).

 


 

3. Alternative Energien

Es besteht großes Interesse in Investorenkreisen, die entstehenden Dachflächen unseres Logistikzentrums für umfangreiche Photovoltaikprojekte bis zu 300 KW Peak zu nutzen.

Die BPI Kft. wird als Betreiberin der Anlagen fungieren und kann somit stabile Erträge aus einem dritten Wertschöpfungsbereich erwirtschaften.

Unser Wasser „VITA PANNONIA“

 

Die Pannonische Tiefebene ist ein Tiefland im südlichen Ostmitteleuropa, es wird von den Gebirgszügen der Alpen, der Karpaten, des Balkangebirges und der Dinarischen Alpen umringt.

Die Beckenfüllung entstand im Miozän, als das Pannonische-Meer vor 5-10 Millionen Jahren austrocknete.

Die kleine Ungarische Tiefebene liegt im sogenannten Pannonischen Becken, umarmt von der Donau. Der Boden im Pannonischen Becken ist in den unteren Schichten von 2000 bis 700 Metern Tiefe reich an Thermalwasserquellen, welche von mineralwasserreichen Kies- und Sandböden überdeckt werden. In diesem aus der Erdgeschichte entstandenem Gebiet befindet sich unsere Quelle und schenkt uns unser lebenssicherndes Wasser aus 154 Metern Tiefe.

Durch seine Herkunft ist unser Quellwasser natürlich gereinigt und reich an Mineralien. Die Qualität des hier geförderten Wassers wurde von der „Wassertechnologisches Institut GmbH Szolnok“ untersucht und testiert.

Unser Quellwasser hat einen pH wert von 7,91, was dem Körper hilft, den idealen pH wert zu halten.

Alle Medien des menschlichen Körpers (Blut, Lymphe, Speichel, Interzellularflüssigkeit, Liquor, etc.) sind leicht alkalisch. Wenn eine Verschiebung zur sauren Seite erfolgt, verändern sich die biochemischen Prozesse und der Körper übersäuert. Dies führt zu Krankheiten. Es ist daher gesünder, wenn in den Organflüssigkeiten ein neutrales oder schwach alkalisches Milieu herrscht. Durch das Säure-Basen-Gleichgewicht der Körperflüssigkeiten wird die Entwicklung pathogener Prozesse verhindert.

Überzeugen Sie sich von unserer hervorragenden Wasserqualität:

Unser Quellwasser „VITA PANNONIA“ wurde bereits als natürliches Mineralwasser zertifiziert und mit EU-Markenschutz belegt (EUIPO Registernr. 018033894).